Fotos / Presse


Ausschnit vom Musical "Sing und Dance! Musicals"

 

 

 

„Ich hätt´ getanzt heut´ Nacht" — mit diesem Stück eröffnete der Chor ConTakt!, Chorgemeinschaft St. Josef, Dortmund-Kirchlinde / Rahm sein diesjähriges Konzert im Saalbau Mengede — ein besonderes, denn seit 110 Jahren besteht der Chor an St. Josef.

Die Chorgemeinschaft wurde einmal mehr ihrem hohen Anspruch und ihrer Vielseitigkeit gerecht und entführte die Zuschauer in zeitgemäßen Kostümen u.a. auf die Titanic, die Barrikaden von Paris (Les Misérables), Anatevka („Wenn ich einmal reich wär“) und in die Zeit Jesu Christi „Singing, dancing carpenter“ und „Wind of Change“).

Mit gewohnter Souverää, Leichtigkeit und Schwung führte Chorleiterin Elisabeth van Haren durch das Feuerwerk an Liedern. Den rhythmischen Finessen und dem Charakter der unterschiedlichen Stücke verlieh Matthias Plewka (Herten) am Schlagzeug eine ganz besondere Note; mit federleicht klingender Virtuosität brillierte Johannes Freiburg (Münster) am Klavier. Norbert Dermin (Klarinette/Saxophon) aus Castrop-Rauxel und Ingo Jülicher (Trompete/Flügelhorn) aus Herten zauberten mal fetzige, mal melancholische Klänge in den Raum.

Ausdrucksstark überzeugte auch Tenor Julian Hasselhorn, sowohl im beswingten „In der Straße, mein Schatz, wo du lebst“ wie auch in „Dunkles Schweigen an den Tischen“. Gefühlvoll sang er als Duettpartner an der Seite von E. van Haren (Mezzosopran) („Wenn ich tanzen will“, „Dich kennen heißt, dich lieben“).

Van Haren bezauberte besonders in den Rollen als „Eponine“ („Nur für mich“) und der Baronin („Gold von den Sternen“).

Für eine exquisite Ton- und Lichttechnik sorgte Stefan Loch (Dortmund). Als Moderator fungierte Michael Meyer.

Chor, Solisten und Band brachten den gut gefüllten Saal in Stimmung, die einen ihrer Höhepunkte vor der Pause mit dem Stück „Beim Klang der Ragtime Band“ aus dem Musical Titanic erreichte. Nach dem letzten Stück „Danke für die Lieder“ („Mamma Mia“) gab es als Zugabe „Leb wohl“ aus dem Musical Titanic, bei dem der Chor mit Tüchern und Hüten den Zuhörern zuwinkte und diese winkten unter starkem Beifall und Standing Ovations zurück — der krönende Abschluss eines rundum gelungenen Konzertabends.

Home > 2012 Rene Kollo Konzert April